Events, Treffen & Programm

Downhill Cup Innsbruck – Eine Stadt, drei Rennen, ein Downhill Cup

2018 steht mit dem DH Cup Innsbruck bereits zum dritten mal die Downhill Rennserie der Hauptstadt der Alpen am Programm. Wieder ermöglichen die Stadt Innsbruck, die Innsbrucker Nordkettenbahnen, der Bikepark Innsbruck / Muttereralm und der DH Verein Tirol gemeinsam diese drei DH Events für Hobyracer und Profis. In der Gesamtwertung werden die Downhill-Kings und Queens Innsbruck’s gekürt. Ende Juli startete die Serie in der Bike City Innsbruck in Götzens mit der Österreichischen Staatsmeisterschaft, im September ging es dort im Bikepark Innsbruck mit einem Stop des iXS DH Cup weiter und im September steigt das große Finale im Rahmen des NORDKETTE HERBSTFEST 2018 by #MTBINNSBRUCK.

*****************************************************************************

Der dritte Stop wird Teil des Herbstfest der Innsbrucker Biker auf der Nordkette. Euch erwartet ein Treffpunkt auf der Hungerburgplattform mit Infos zum Bikeangebot und wichtigen Dingen wie Trailrules oder z.B. dem neuen Rettungssystem des Landes Tirol. Außerdem sind ein paar lokale Shops vor Ort und Bikes zum testen gibt´s auch. Ihr könnt eure Skills beim Bike Game und der Bunnyhop Challenge beweisen. Für die Mädels wird es eine Woman Trail Session geben. *Neu* ist die Mini-Kids-Challence – eine kleine Challenge für Kids bis 7 Jahre am Nachmittag!

*****************************************************************************
HUBU 2.0 – TIMED SESSION

Als Highlight wird heuer aus den „Hubu-Laps“ die „HUBU 2.0. – Timed Session“! Wir geben euch erstmalig die Chance sich am Hungerburgtrail zu verewigen! Noch nie wurde hier der Schnellste oder die Schnellste gekürt und es wird höchste Zeit den „kleinen Bruder“ des Nordkette Singeltrails auch einmal ins Rampenlicht zu rücken. Das heißt wir fahren heuer einmalig auf dem Hubu und passen auch den Modus der Location und dem Herbstfest an.

Alle (ab U15) können sich vor Ort auf der Aussichtsplattform anmelden und die Startnummer gegen eine geringe Gebühr abholen. Danach gibt es 3h Zeit und man kann (muss aber nicht) max. 3x fahren: Die besten Zeit gewinnt den Titel des „Stadtmeister Innsbruck 2018“ . Dazu wird die HUBU 2.0 – Timed Session heuer erstmalig als 3.Stop des Downhill Cup Innsbruck gewertet.

Die Gesamtsiegerehrung des DH Cup Innsbruck wird damit ebenfalls Teil des Herbstfestes und danach lassen wir den Tag gemütlich auf den Trails der Nordkette und im Hitt & Söhne ausklingen…

*****************************************************************************

Wir präsentieren euch ein voll bepacktes Programm:

10:00 – 13:00 HUBU 2.0. Timed Session – 3. Stop des DH Cup I.
13:30 – 14:30 Bike Game auf der Hungerburgplattform
14:00 – 15:00 Bunnyhop Challenge auf der Hungerburgplattform
14:30 – 15:30 Mini-Kids-Challenge vom DH Verein Tirol (<7 Jahre)
15:00 Siegerehrung Games & DH Cup I. Gesamtwertung
Ab 10:00 Women´s Trail Session by Liv Cycling Austria
Wir freuen uns auf das Nordkette Herbstfest 2018 von #MTBINNSBRUCK und einen cooles Saisonausklang mit euch allen!

Wir bedanken uns bei allen Partnern und Unterstützern
Nordkette. Jewel of the Alps Giant Bicycles – Austria Hitt und Söhne Downhill Verein Tirol Mons Royale, Bergwelt Tirol – Miteinander Erleben, Bikerei – Die offene Radlwerkstatt Velo Love Innsbruck Die Boerse Basefive Radsportkrug Innsbruck – Tyrol (Austria)

und alle anderen…

Startberechtigt sind Amateure wie auch Lizenzfahrer in verschiedenen Altersklassen. Der Hungerburgtrail wird befahren – dann könnt ihr wieder hinauf treten oder die Hungerburgbahn benutzen. Hier herrschen begrenzte Kapazitäten, v.a. da auch auf der Seegrube ein Fest stattfindet – wir werden euch leiten und notfalls wärend der 3 Stunden Challenge mit Autoshuttles aushelfen.

Für Fahrerlager ist nur sehr sehr begrenzter Platz vorhanden – den PP der Nordkettenbahn Bahn oder den PP am ehem. Spar nutzen. Sollte hier voll sein mit den Öffis zur Hungerburg fahren.

Das Rennen zählt als Stopp 3 des DH Cup Innsbruck & als Stadtmeisterschaft Innsbruck

Datum: 13. Oktober 2018
Ort & Strecke: Nordkette, Hungerburgplattform (Anmeldung), Hubutrail

Google Link: Klick hier

Anmeldung: Direkt vor Ort auf der Aussichtsplattform der Hungerburg.

Startgebühren/Transportgeld: Die Startgebühr beträgt 10,- €. Dazu kommt einen „Reshape Zuschuss“ von 10,- € pro Person – dieser geht in den Reshape der Strecken nach dem Herbstfest, ihr tragt also zur langfristigen Pflege unser aller Strecken bei. Spenden dazu sind natürlich immer herzlich willkommen.

Startberechtigung: Das ist eine Fun Challenge für Locals und Friends – kein DH Race! Es gelten trotzallem die üblichen Regeln des ÖRV! Teilnehmer unter 18. Jahren können nur mitfahren, wenn sie eine Lizenz haben oder die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen.

Klasseneinteilung:

Gefahren wird die HUBU 2.0 – Timed Session in folgenden Altersklassen:

U15 Boys (2004 – 2005)
U15 Girls (2004 – 2005)
U17 Männer (2002 – 2003)
U17 Frauen (2002- 2003)
Junioren Männer (2000 – 2002)
Männer (1999 und älter)
Frauen + Juniorinnen Frauen (2002 und älter)
Masters 30+ Männer (1988 und älter)
Masters 40+ Männer (1978 und älter)

Timetable: (vorläufig, Änderungen möglich!)

Freitag, 27.07.
09:00 – 11:00           Anmeldung & Startnummernausgabe
10:00 – 13:00           HUBU 2.0. – Timed Session (max. 3 Runs pro Fahrer)
15:00                        Siegerehrung & Gesamtsiegerehrung DH Cup Innsbruck

Reglement: Bei den Rennen gilt das Reglement des ÖRV (Österreichischen Radsportvereines) – hier:

http://www.radsportverband.at/images/Verband/Reglement/4-mtb_2016-06-08.pdf

Schutzbekleidung: Alle Teilnehmer müssen jederzeit folgende Schutzkleidung tragen:

– Knieschützer und Rückenprotektor und Fullface/Integralhelm
– Handschuhe mit langen Fingern
– Trikot mit zumindest kurzen Ärmeln
– Zusätzlich wird ein Brust- und Nackenschutz empfohlen.

Dies wird zu eurem Schutz kontrolliert. Bei Nichteinhaltung erfolgt die Disqualifikation.

Biken generell: Wer Biken will, der Nordkette Singeltrail ist geöffnet (Experts only!) und der Arzler Alm Trail, der HUBU ist etwas eingeschränkt, aber auch für jeden offen… In Innsbruck sind außerdem auf der anderen Talseite die Strecken in Mutters „The Simple One“, „The First One“ und der neue 4,2 km lange flowige Trail „The Chainless One“ für euch Sa und So geöffnet.

Achtung: Bitte respektiert den Berg, die Tiere, die Bauern und die Natur! Fahrt nicht abseits der Strecken, vermeidet Short-Cuts, hinterlasst keinen Müll im Wald, nehmt Rücksicht auf Tiere im Gelände – ein gutes Miteinander aller ist uns wichtig und hilft auch beim Ausbau des Bikeangebotes – also sei dabei!

Veranstalter: DH Verein Tirol
Austragungsort: Nordkette
Rennleiter: Sabine Oswald

Die Ergebnisse der letzten 2 Stopps findet ihr hier:

ERGEBNISSE DH CUP INNSBRUCK – RENNEN 1

ERGBNISSE ÖSTERREISCHE STAATSMEISTERSCHAFT

ERGEBNISSE iXS DH CUP – RENNEN 2

Wir freuen uns auf drei coole Downhill Events mit euch in der Bike City Innsbruck! Fragen können telefonisch oder per Mail an die Rennorganisation, den DH Verein Tirol, gerichtet werden: Telefon: + 43 664 2025065 /  E-Mail an: office@downhillvereintirol.at

Hier ein Video vom DH Cup Innsbruck im Bikepark Innsbruck / Götzens 2017: